Vorsorge in der Krise

ZUR NOTVERSORGUNG

www.krisenvorsorge-zuhause.de

 

131.

07.09.2017

Gemüse wie Sauerkraut milchsauer einmachen – Anleitung und Tipps zum Haltbarmachen

https://www.gloria.tv/article/dAUvAHo7BoCF397Qf8ZSn4ufv

 

130.

04.09.2017

Rezeptfreie Antibiotika aus der Natur

https://gloria.tv/article/vC2mgR84oNfB2gyzKudBH7KHo

 

Heilpflanze: Hagebutte — Kurz-Video

https://www.gloria.tv/video/znfhMLpWnnei2UM7tfA213ZgP

 

129.

02.09.2017

Petersilien-Honigwein. Der Klassiker bei Herzbeschwerden

https://www.gloria.tv/article/r6ri2tJzyp6R4QHuqtwj6Cyqv

 

128.

04.07.2017

Obergrenze für Bargeldzahlung a b 0 3 . 0 7 . 1 7 in Kraft

https://www.gloria.tv/text/MiMovY1EnXCo3JGKcUEPVdpFm

 

127.

04.07.2017

Grüner Hafertee – Basischer Ausgleich für Körper und Seele Quelle:

http://www.smarticular.net/gruener-hafertee-wirkung-gicht-rheuma-entwaessern-nervoesitaet-schlafprobleme-basisch/ Copyright © smarticular.net

https://www.gloria.tv/article/TWEZLuyfZcEc4zvY9kXB4Exey

 

126.

25.06.2017

Der Deutschland-Ausstieg aus dem Euro ist nur noch eine Frage der Zeit!!!!

Der Dtschl. Austieg aus dem Euro.html

 

125.

22.06.2017

Heilpflanze: Johanniskraut

https://www.gloria.tv/video/APLVKdo7AC2G1g7GxmcouZK2B

 

124.

17.06.2017

Gutes aus Gottes Garten — Johanniskrautöl aus dem Kloster Heiligenbronn

https://www.gloria.tv/video/1QNvRpULejKTBbemiygNMKLiw

 

123.

27.05.2017

Vergessene Küchenkünste — Wie macht man Obst und Gemüse haltbar? — Bayerisches Fernsehen

https://www.gloria.tv/album/boytN8g2EKoB3wiNeT9torqxn

 

122.

22.05.2017

Wegeriche: natürliche Heiler und kostenlose Nahrungsquelle

https://www.gloria.tv/article/4jUpbv7ETcxSCUuKERp13RaJS

 

121.

05.05.2017

Persönliche Krisenvorsorge: Medikamente Teil 2 – Was, wenn der Vorrat leer ist?

http://www.krisenvorsorge.com/persoenliche-krisenvorsorge-medikamente-teil-2-was-wenn-der-vorrat-leer-ist/

 

120.

07.04.2017

Wildkräuter und essbare Heilpflanzen: Löwenzahn

https://www.gloria.tv/video/TNH82oe3MRqT6LET9N2VhEukB

 

119.

20.03.2017

knoblauch und zitrone.pdf

 

118.

06.02.2017

Essbare Wildkräuter und eine Wildfrucht im Winter (Februar)

https://www.gloria.tv/video/32aKKqdaDWnTAKw219apoEMCZ 

 

117.

06.02.2017

Haltbarmachung von Lebensmitteln im Mittelalter

https://www.gloria.tv/video/UvnfosRX3Kcm1UFA7SjW3FHWQ

 

„Antibiotikum aus dem Garten“ – der Meerrettich

https://www.gloria.tv/article/6WQEwrTw2TzwAQ7qm6x8WzUUb

 

Knoblauch | Pflanzliche Heilmittel

https://www.gloria.tv/video/xGhpMau7sytP2YCLudcmy8Qoh

 

116.

05.02.2017

Die besten Hausmittel von Akne – Zahnschmerzen

http://hausmittel.co/hausmittel_gegen/

 

115.

26.01.2017

http://www.krisenvorsorge.com/persoenliche-krisenvorsorge-gesund-vorgesorgt-5-tipps-gegen-krankheiten-verletzungen/

http://www.krisenvorsorge.com/erste-hilfe-bei-stromausfall-schritt-fuer-schritt-durchhangeln/

 

114.

08.01.2017

Krebs: Jesus gab uns ein spezielles Gebet zur Heilung dieser Krankheit!

http://www.adorare.ch/krebshlgebet.html

 

113.

21.12.2016

Tipps zur Bevorratung

http://helferwiens.echonet.at/media/file/220_OeZSV_Bevorratung.pdf

 

 

112.

09.12.2016

Heilpflanzen-Lexikon: Mariendistel:

https://www.gloria.tv/article/HuVjwNCkiJ1a4HVtSJsK23HPm

 

111.

05.12.2016

Unabhängig leben: Wasser – Bevorratung und Gewinnung:

http://quer-denken.tv/unabhaengig-leben-wasser-bevorratung-und-gewinnung/

 

110.

03.12.2016

Wer macht mit, über Vorsorge nützliche Hinweise zu geben, um eine Katastrophe zu überleben?

https://gloria.tv/article/1XGirX3iwJ13A7hGk66wueagW

 

Warum Ingwer gesund ist:

https://gloria.tv/album/D6FBJUpaZANm1W1hS1iSPCWyP

 

Schwester Ursulas Kloster-Apotheke: "Thymian":

Album https://gloria.tv/album/qH7xv7TJDVEp1Gkq68JbhS2Zq

 

109.

30.11.2016

Haltbarmachung von Lebensmitteln im Mittelalter:

https://www.gloria.tv/video/UvnfosRX3Kcm1UFA7SjW3FHWQ

 

„Antibiotikum aus dem Garten“ – der Meerrettich:

https://www.gloria.tv/article/6WQEwrTw2TzwAQ7qm6x8WzUUb

 

Knoblauch | Pflanzliche Heilmittel:

https://www.gloria.tv/video/xGhpMau7sytP2YCLudcmy8Qoh

 

108.

21.10.2016

http://www.krisenvorsorge.com/

http://krisenvorsorge-zuhause.de/

http://krisenvorsorge-ratgeber.de/

 

107.

21.10.2016

Nach Hildegard von Bingen

Kalbsfußknochen - Bruehe.docx

 

106.

15.10.2016

zu 101

Liebe Mitgeschwister,

zur Frage aus Nr. 101 von Barbara, kann ich vielleicht eine Abhilfe bei Strahlung von Wasseradern vorschlagen. Von einem guten Freund, der leider schon verstorben ist, der aber eine Gabe hatte für das Erspüren von Wasseradern, hat mir eine sehr einfache Abhilfe vorgeschlagen. 4 Kupferringe mit einem Durchmesser von ca. 30 cm gleichmäßig verteilt unter die Matratze legen. Die Kupferringe kann man aus einem Elektroleitungsdraht mit 1,5 qmm oder 2,5 qmm leicht herstellen. Die Enden werden abisoliert und dann miteinander verbunden. Der Bereich darüber ist dann strahlungsfrei. Ich konnte mein Bett nicht verstellen und liege nun schon seit ca. 20 Jahren in diesem Bett. Schwierigkeiten habe ich bis jetzt noch keine bemerkt.

Mit liebem Gruß Helmut 

 

105.

14.10.2016

zu 101

Grüß Gott,

auch ich habe Erfahrungen mit Wasseradern gemacht, d.h. wenn ich in einem Bett liege, das auf einer Ader steht, werde ich sehr unruhig und kann nicht schlafen. Ein Priester, der viele Charismen hat und die Gabe des „Sehens“, hat empfohlen, ein Körbchen aus Kupferdraht, wie es in der Regenrinne zum Auffangen von Laub verwendet wird, auf ein entsprechend großes Stück Pappe zu stellen, durch das von unten ein großer Nagel gedrückt wird. Das Körbchen steht dann wie eine Glocke darüber und wird z.B. dann unter das Bett gestellt. Es klingt sehr einfach und vielleicht auch unwahrscheinlich, aber es hilft! Ich habe es erfahren, als ich in Exerzitien war und in dem fremden Bett nicht schlafen konnte. Nachdem ich das Bett verrückt hatte, ging es gut. Nur konnte es so nicht stehen bleiben, es stand nämlich genau vor der Tür. Also kaufte ich am nächsten Morgen im Baumarkt die entsprechenden Utensilien und stellte das Körbchen unter das Bett, das wieder am alten Platz stand. In der Nacht konnte ich problemlos schlafen! Als Nachsatz möchte ich noch hinzufügen, dass das Bett meiner Mutter, die 1992 an Krebs verstarb, auf einer starken Wasserader stand. Ein sehr interessantes Buch zu diesem Thema:

„Erdstrahlen als Krankheits- und Krebserreger“ von Gustav Freuherr von Pohl. (Über ZVAB)

Liebe Grüße, Ursula Maria

 

104.

14.10.2016

zu 101

Liebe Ellen,

Vergelt´s Gott für deine mutmachende Antwort auf mein Problem bez. Wasseradern! Diese Geschichte von Mutter Graf bestätigt meine inneren Gefühle und befreit mich von meinen Zweifeln. Ich werde das auch befolgen und meine Erfahrungen später mitteilen. Ich möchte noch hinzufügen, dass ich um Antworten zu bekommen gerne Bibelstellen ziehe und ich jetzt mehrere Male die Bibelstellen „Sucht zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit, und alles Andere wird euch hinzugegeben“ gezogen habe, bzw. auf andere Art ins Herz gegeben wurde. Vorallem sollen wir ganz im WILLEN Gottes leben, also Gott ganz in uns aufnehmen, damit der eigene Wille keine Macht mehr hat, dann kann sich Gott in uns verherrlichen. Das ist nicht so leicht und wir brauchen da ganz die Anleitung und Hilfe unserer Mutter Maria.

Liebe Grüße und Gottes Segen, Barbara

 

103.

12.10.2016

zu 101

Liebe Barbara, 

ich zitiere im Folgenden aus dem Buch der Frau Maria Graf (Mutter Graf) „Offenbarung der Göttlichen Liebe“. „Zufällig“ kam ich vor ein paar Tagen auf dieses Buch zurück, das ich nur ausschnittweise gelesen hatte, genau an diese Passage. Für mich selbst geht es um ein anderes, aber auch scheinbar nicht lösbares Problem (mein Mann kann einfach nicht schlafen – nach Absetzen von Tabletten). 

Dass es sich bei deinem Problem nicht um Humbug handelt, wird auch deutlich, wenn man dieses von Mutter Graf niedergeschriebene Erlebnis liest. Ich hoffe ich kann Dir damit Mut machen und auch zur Klarheit verhelfen.

Fortsetzung siehe Anhang 103

 

102. oder

Zuschrift 5613. unter Register "Zuschriften"

12.10.2016

zu 101

Unter Krisenvorsorge habe ich Zuschrift 101 gelesen von Barbara, die ich gerne als Frage ins Hauptforum stellen möchte, weil hier vielleicht mehr Hilfe naht. 

Barbara berichtet über Kreuzungswasseradern, die ihr gesundheitliche Probleme bereiten sowie über Elektrosmog. Ein guter Priester und eine Mitschwester (beide glauben an das BdW) rieten ihr, sie solle sich vor diesen Strahlen schützen. Unsere Mitschwester Barbara ist verunsichert was die Systeme betrifft, die Wasseradern oder Elektrosmog blockieren sollen. Sie stellt die Frage, ob Gott uns nicht auch davor schützt. 

Fortsetzung siehe Anhang 5613

 

101.

11.10.2016

Ich lese immer wieder voll Interesse die Zuschriften in diesem Forum, beteilige mich aber selbst nie daran. Ich bin aber immer wieder erstaunt über das große Wissen der einzelnen Personen, die hier berichten.

Deswegen komme ich jetzt mit einer speziellen Anfrage. Ich habe seit mehreren Jahren nun schon gesundheitliche Probleme — nichts lebensgefährliches, aber durchaus lästig. Eine bekannte, sehr religiöse Frau sagte mir vor Kurzem ich läge auf einer Kreuzungswasserader uns müsse so schnell wie möglich den Standort wechseln. Das ist in unserem Haus aber leider gar nicht möglich. Ich war zuerst sehr erstaunt, da ich selber das immer eher für Humbug hielt. Aber nachdem ich sehr viel von dieser Frau halte, forschte ich weiter und auch ein sehr guter Priester bestätigte mir die Gefahr, und dass ich dagegen etwas unternehmen müsste. Ich möchte auch noch dazusagen, dass beide genannten Personen auch an das Buch der Wahrheit glauben und einen sehr geradlinigen Glaubensweg gehen.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einen geeigneten System, dass Wasseradern, bzw. auch Elektrosmog blockieren soll, aber ich finde nichts, das mich überzeugt. Vieles ist esoterisch geprägt und auch wissenschaftlich Belegbares wird wo anders wieder wissenschaftlich widerlegt! Ich werde eher immer verwirrter — und wir wissen ja, wer Verwirrung stiftet!

Mein Gefühl sagt mir eigentlich, dass ich gar keinen speziellen Blocker brauche, sondern, dass wir von Gott genug Schutz vor allem — also auch vor Erdstrahlen — bekommen (Medaillon, Weihwasser, exorziertes Salz, ect...). Ich wäre sehr interessiert an euren Meinungen dazu! Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen?

Gottes Segen, Barbara 

 

100.

10.10.2016

Die Brennessel - Geheimnisvolle Pflanzen - Doku

https://www.gloria.tv/video/GfQgkgenZWpm3VMEgw1fnZU3r 

 

99.

02.10.2016

Ein (fast) vergessener Klassiker: Karottensuppe nach Moro

Mit einem einfachen Rezept gelang es dem Kinderarzt Dr. Ernst Moro zu Beginn des 19. Jahrhunderts, die damals enorm hohe Kinder­sterblichkeit bei Durchfall drastisch zu senken. Seine 1908 kreierte Karottensuppe gehörte auf Kinderstationen lange Zeit zum Standard, bis sie durch Antibiotika und Anti­diarrhoika verdrängt wurde.

Vor wenigen Jahren erst fanden Wissenschaftler heraus, warum die Karottensuppe wirkt: Beim langen Kochen entstehen spezielle Zucker­moleküle, die verhindern, dass Durchfall­erreger an der Darmwand anheften.

Rezept: 500 Gramm geschälte Karotten eine Stunde lang in 1 Liter Wasser kochen, dann durch ein Sieb drücken oder pürieren. Mit gekochtem Wasser wieder auf 1 Liter auffüllen und 3 Gramm Kochsalz zugeben.

 

98.

16.09.2016

Geistliche Allergie oder die dunklen und lichtvollen Internetpräsenzen

https://www.gloria.tv/article/7A354FC1WyfmR9RvsbCw4f9Wa

 

97.

15.09.2016

Liebe Leser,

Viel grünen Tee (der unfermentierte Bruder vom scharzen Tee) trinken soll vorbeugend gegen Krebs helfen,

weil da im grüen Tee ein Stoff, der Epigallokatechin heisst, gegen den Krebs vorbeugend wirken soll.

Wie das bei bestehenden Krebs mit dem Epigallokatechin ist, weiß ich leider nicht.

Vielleich mal googeln...

MfG Stefan 

 

96.

14.09.2016

Solarkocher:

http://www.sun-and-ice.de/

 

95.

13.09.2016

zu 5534 und zum Register „persönliches Zeugnis“, Nr. 44

Liebe Sandra,

danke für deine wunderschöne Geschichte, sie hat mich sehr berührt.

Es ist sehr traurig mitzuerleben, wie viel Leid die Krankheit Krebs verursacht.

Vor kurzem bin ich auf Infomaterial gestoßen, dass diese Krankheit in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt, was Ursache und Therapie betrifft. Es handelt sich um die sogenannte „Neue Medizin“ (auch Germanische Medizin genannt), ein Naturgesetz, das von Dr. med Ryke Geerd Hamer entdeckt wurde.

Fortsetzung siehe Anhang 5544

 

94.

11.09.2016

zu 5534 unter "Zuschriften"

Bitte kauft euch das Buch „Aloe aborescence gegen krebs“ von Pater Romano Zago. Im Buch ist auch die Bestellmöglichkeit der Aloe nach dem Originalrezept von Pater Romano. Es hat schon viele, viele Menschen geheilt - auch solche, die schon im Endstadium waren.

 

93.

09.09.2016

Vielleicht kann auch dies den Krebskranken in Zuschrift 5534 helfen!

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/ethan-a-huff/ungewoehnliche-tropenfrucht-erweist-sich-bei-der-krebsbehandlung-als-1-mal-wirksamer-als-eine-c.html

 

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/19/krebs-heilende-tropenfrucht-ist-wirksamer-als-chemotherapie/

 

92.

09.09.2016

30 Dinge, die man im Kriegs- oder Krisenfall nicht mehr bekommt

1.      Streichhölzer und Feuerzeuge

2.      Gelagertes Brennholz! Es nutzt nicht viel, im Krisenfall loszuziehen und Bäume abzuschneiden. Frisches Holz brennt nicht. Es muss etwa zwei Jahre gelagert sein.

Fortsetzung siehe Anhang zu 92

 

91.

24.08.2016

„Kelly Kettle“: Die „Sturmkanne“, die funktioniert, wenn andere Kocher längst nicht mehr einsetzbar sind:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/-kelly-kettle-die-sturmkanne-die-funktioniert-wenn-andere-kocher-laengst-nicht-mehr-einsetzbar.html 

90.

23.08.2016

Notvorrat für Krisenzeiten: Die Einkaufsliste für zwei Wochen

http://www.merkur.de/politik/notvorrat-krisenzeiten-einkaufsliste-zwei-wochen-6682031.html

 

Ernährungsnotfallvorsorge

http://www.ernaehrungsvorsorge.de/

 

So hamstern wir!

http://www.ruhrbarone.de/so-hamstern-wir/132212

 

Vorräte anlegen: Offenbar Engpässe bei Hamsterkäufen...!

https://www.gloria.tv/article/rGLu4fMX6d7XL6mD8rtpshAns

 

89.

21.08.2016

Stirbt die Biene, sterben wir!

http://www.dasmili.eu/art/stirbt-die-biene-sterben-wir/#.V7owxN_r3IW

 

88.

21.08.2016

Bundesregierung: Bürger sollen Lebensmittel und Bargeld bunkern:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/21/bundesregierung-buerger-sollen-lebensmittel-und-bargeld-bunkern/

 

87.

12.08.2016

Anwendung:

Die Pflanze ist eine Art pflanzliches Antibiotikum und wirkt desinfizierend bei Entzündungen der Harnwege und der Bronchien und Nasennebenhöhlen, bei Angina, Mandelentzündung und Schnupfen. Sie wirkt gegen Mikrooarganismen wie Staphylococcus, Proteus, Streptococcus und Salmonellen. Auch gegen Sproßpilze der Soorgruppe und verschiedene Hautpilze. Kapuzinerkresse wird innerlich auch nach der Behandlung von Antibiotika zur Vermeidung von anschliessend häufigen Scheidenpilzinfektionen angewendet. Diese Wirkung wird auch dem Pflanzensaft zugeschrieben. Sämtliche Pflanzenteile werden frisch verwendet.

Fortsetzung siehe Anhang zu 87

 

86.

11.08.2016

Weihrauch ist eine mächtige Waffe im Kampf gegen Krebs

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/daniel-barker/weihrauch-ist-eine-maechtige-waffe-im-kampf-gegen-krebs.html

 

85.

05.08.2016

Lavendelöl selber machen / selbst herstellen

https://www.gloria.tv/video/P57dq4QHNPocKmhqVy5Z6cuTp 

 

84.

27.07.2016

Im Schwarzkümmel gibt es Heilung für jede Erkrankung, mit Ausnahme des Todes:

http://bewusst-vegan-froh.de/7-einzigartige-und-erwiesene-vorteile-von-schwarzkuemmeloel-eines-der-wirksamsten-naturheilmittel/

 

83.

03.07.2016

zu 82 

Liebe Gisela,

unter Krisenvorsorge schreibst du auch von Vitaminen. Beim -dm Markt- kann man Vitamin Tbl. A-Z Depot bekommen. 100 St. kosten unter 4 Euro.

L.G. Marita

 

82.

01.07.2016

Krisenvorsorge in Sachen Wärme und Vitaminen und noch vieles mehr, siehe Links unten (3. Link = Hauptseite)

http://www.krisenrat.info/miniheizung.html, http://www.krisenrat.info/chia.html, http://www.krisenrat.info/index.html

Mit lieben Grüssen, Gisela

 

81.

28.06.2016

Der Mund ist das Fenster zu Ihrer Gesundheit ‒ Warum das tägliche Reinigen mit Zahnseide so wichtig ist

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dr-joseph-mercola/der-mund-ist-das-fenster-zu-ihrer-gesundheit-warum-das-taegliche-reinigen-mit-zahnseide-so-wichtig.html

 

80.

21.06.2016

Liebe Glaubensgeschwister,

heute will ich euch bitten, die Webseite der Trummer Mühle anzusehen: www.trummernudel.com

Eine junge Familie, aus unseren Reihen, hat mit viel Idealismus eine alte Mühle gepachtet, mit Fleiß und Ausdauer die alten Räume wieder instandgesetzt und die notwendigen Standards für die Lebensmittelerzeugung angepasst. Somit konnte der Nudelbetrieb wieder in Gang gesetzt werden. Nach vielen Hindernissen läuft jetzt die Produktion. Doch um auch überleben zu können, bräuchten sie dringend größeren Absatz. (Hiermit mache ich Werbung für sie, tut Ihr das bitte auch)!

Sie haben sich zum Ziel gemacht, ehrliche, gesegnete Nahrungsmittel herzustellen, und mit jeder Bestellung geben wir ihnen Mut, weiter zu machen, trotz aller Schwierigkeiten, die besonders jetzt in der Startphase zu überstehen sind. Nudeln kann man immer brauchen, und sie sind nahezu unbegrenzt haltbar. Ich kann euch versichern, dass ihr von der außerordentlich guten Qualität begeistert sein werdet, es ist fast alles in Handarbeit gemacht, mit Liebe, und das spürt man. Bitte unterstützen wir unsere Geschwister im Glauben auch im Gebet! Gerne bekommen wir, wir von „HerzMariens“, einen Rabatt von 10%! Jede Bestellung zählt! Vergelts Gott! 

 

79.

17.06.2016 

Schutzmaßnahmen für die Zeit des kommenden Strafgerichts

Verhaltenshinweise für die Zeit vor und während der dreitägigen Finsternis 

Im Verlauf der „dreitägigen Finsternis“, die durch einen Kometeneinschlag verursacht wird,  wird ein „Feuerregen“ vom Himmel fallen, eine „Feuergeißel“ wird die verdorbene Menschheit züchtigen. Dem Kometeneinschlag geht laut mehreren Vorhersagen acht Tage vorher ein Meteorschauer (Funkenregen) voraus. Ablauf des Impaktgeschehens: Wahrnehmung des herannahenden Kometen bzw. der Kometenteile als „grelle Sonnen“ – Einschlag löst gigantische Explosionen und somit furchtbare Donner aus – Aufprall löst lang anhaltendes Weltbeben aus – Ausbreitung eines Hitzeorkans mit mehreren hundert Grad C und Entfachung von riesigen Flächenbränden – bei einem Treffer im Meer Auslösung von gigantischen Tsunami-Wellen – beginnende Impaktnacht („dreitägige Finsternis“) – Freisetzung von Radioaktivität aus den nicht mehr kontrollierbaren Atomkraftwerden, durch welche ein großer Teil der Weltbevölkerung hinweggerafft wird.

Fortsetzung siehe Anhang zu 79

 

78.

07.06.2016

Mische diese 3 Inhaltsstoffe und du bekommst keinen Krebs

http://www.oppt-infos.com/index.php?p=mische_diese_3_inhaltsstoffe_und_du_bekommst_keinen_krebs

 

77.

06.06.2016

Krisenvorsorge

http://www.vorgesorgt.info/wp3/

 

76.

17.05.2016

Eukalyptusöl: ein außergewöhnliches essenzielles Öl

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/dr-joseph-mercola/eukalyptusoel-ein-aussergewoehnliches-essenzielles-oel.html

 

75.

17.05.2016

Die Fähigkeit von Kolloidalem Silber, Viren, Einzeller, Bakterien, Pilze und andere Krankheitserreger abzutöten, wurde bei Laborversuchen nachgewiesen. Jedes untersuchte Bakterium starb innerhalb von maximal sechs Minuten ab. Ein Kaffeelöffel Silberwasser unter die Zunge für 10 Sekunden behalten und danach schlucken! Jede Art von Pilz, Virus, Bakterium, Parasiten, Streptokokken, Staphylokokken und anderen pathogenen Organismen wird von Kolloidales Silber in drei bis vier Minuten abgetötet. Tatsächlich ist kein Bakterium bekannt, das nicht durch kolloidales Silber innerhalb von höchstens sechs Minuten eliminiert wird.

Fortsetzung siehe Anhang zu 75

 

74.

16.05.2016

Liebe Glaubensgeschwister,

ich rate euch, eure Vorräte zu kontrollieren und Lebensmittel, die nahe am Haltbarkeitsdatum sind, zu verbrauchen und durch neue zu ersetzen, die möglichst noch ein Haltbarkeitsdatum von einem Jahr haben, möglichst regionale Bioware, auch wenn es etwas teurer ist, da z.B. Linsen, Erbsen, Bohnen aus dem Ausland sehr oft noch Glyphosphat enthalten, einen Unkrautvernichter, der gesundheitsschädlich ist.

Da wir doch fest darauf vertrauen, dass der Herr uns die nötige Nahrung zuteil lassen wird, wäre es ratsam, die Lebensmittel aus ihrer Packung mit dem Strichcode herauszuholen und z.B. in Stoffsäckchen, irdene Töpfe oder in kleinere Einmachgläser zu verpacken.

Wenn der Herr die Lebensmittel vermehren wird, wie bei der Witwe von Sarepta, dann sollten wir IHM nicht die Signaturen seines Widersachers zumuten.

Tilli

 

73.

02.05.2016

zu 72

Hostienbestellung: http://www.klosterbethlehem.de/ oder bei anderen Klöstern

Messwein: http://www.jakobantwerpen.de/ oder Messwein googeln

 

72.

01.05.2016

Liebe Mitglieder der Restarmee Christi,

sicher haben die meisten von uns mittlerweile — soweit es möglich war — Vorsorge (haltbare Lebensmittel, Wasser, usw.) für einen Krisenfall getroffen. Nun würde ich gerne eure Meinung zu den am Schluss auszugsweise angeführten Botschaften wissen. Sollten wir nicht spätestens jetzt — jeder nach seinen Möglichkeiten — auch versuchen, Hostien zu kaufen und einzulagern?

Hat jemand hierzu schon Erfahrungen gemacht? Gibt es eine Empfehlung, wo man Hostien kaufen soll? Für wie lange sollte der Vorrat reichen? Sollen wir außer Hostien noch andere Dinge für die Heilige Messe kaufen?

Fortsetzung siehe Anhang zu 72

 

71.

26.04.2016

Wichtige-Naturheilmittel-gegeben-in-Prophezeiungen-und-Offenbarungen-an-Luz-de-Maria.pdf

 

70.

13.04.2016

zur Bargeldabschaffung

CrashInvestor_2016_Nr.16_2016.04.03_Wochenbericht.pdf

 

69.

13.04.2016

EU will Anbau von Obst und Gemüse in Gärten verbieten:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/04/23/eu-will-anbau-von-obst-und-gemuese-in-gaerten-verbieten/

 

68.

09.04.2016

»Kelly Kettle«: Die »Sturmkanne«, die funktioniert, wenn andere Kocher längst nicht mehr einsetzbar sind

Die »Kelly Kettle« ist der ideale Begleiter beim Zelten, Campen, Fischen, bei Picknicks und anderen Aktivitäten im Freien. Sie wird Ihnen aber auch in Krisensituationen wie bei längeren Stromausfällen unschätzbare Dienste leisten. Denn mit dem seit Generationen bewährten Helfer kochen Sie extrem schnell Wasser, dass Sie zum Zubereiten von Kaffee oder Tee, zum Rehydrieren von Lebensmitteln oder zum Waschen verwenden können. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die »Kelly Kettle«, Essen zu kochen: von Suppen über Reisgerichte und Eiern bis hin zu Würstchen

Fortsetzung siehe Anhang zu 68

 

67.

13.03.2016

Ihr Lieben,

es gibt zum Thema Homöopathie einen sehr guten Aussteigerbericht auf „Homöopathie-theologisches.info“ im Internet. Hier berichtet eine slowakische Kinderärztin und Mutter von 4 Kindern von ihren Erfahrungen. Erst nach mehreren Schulungen/Fortbildungen zum Thema wurde ihr allmählich klar, dass es sich dabei um Magie handelt. — Sehr aufschlussreich, weil hier auch endlich mal über die Herstellung berichtet wird. Diesen Bericht kann man auch in der Zeitschrift „liebt einander“ Ausgabe 2/2015 finden. (Auf Anfrage gibt es dort oft noch Restexemplare.)

Gestern fragte ich eine Apothekerin, ob es einen Unterschied zwischen Homöopathie und Schüssler Salzen gibt. Sie meinte nur, es sei beides potenziert. Wenn man dann mal genauer nachfragt wegen Herstellung und wer oder was da bitte wirkt, dann herrscht offenbar auch unter Apothekern großes Rätselraten. Ich werde jedenfalls nichts derartiges mehr benutzen.

Viele Grüße und Gottes Segen, Sylvia P.

 

66.

12.03.2016

zu 59, 62, 63, 64, 65 und unter Zuschriften zu 5121 und 5133

Liebe Glaubensgeschwister,

bis jetzt kannte ich Myriam van Nazareth noch nicht. Da ich aber der Überzeugung bin, dass Homöopathie, Bachblüten, Schüssler Salze ... zur Esotherik gehören habe ich die Briefe von Myriam über die Homöopathie durchgelesen. Demnach sagt in Brief Nr. 74 die Muttergottes:

Fortsetzung siehe Anhang zu 66

 

65.

12.03.2016

zu 59, 62, 63, 64 und unter Zuschriften zu 5121 und 5133

da im Forum wieder das Thema Homöopathie aufgekommen ist, möchte ich euch diesmal an meiner Ansicht diesbezüglich teilhaben lassen.

Meiner Meinung nach stehen Globuli nicht im Wiederspruch zur Naturwissenschaft. Oft wird das Argument angebracht, dass Globuli nur aus Milchzucker und nicht aus sonstigen Molekülstrukturen bestehen und deswegen beim Menschen nicht wirken*.

Fortsetzung siehe Anhang zu 65

 

64.

10.03.2016

zu 59, 62, 63 und unter Zuschriften zu 5121 und 5133

Liebe Glaubensgeschwister,

da immer noch das Thema Bachblüten etc. ansteht, möchte ich gerne nochmals etwas dazu schreiben:

Zum einen stimme ich Ulrike F. (Nr. 62) voll und ganz zu. Homöopathie ist schlichtweg — sagen wir mal — mit wirklicher Vorsicht zu genießen. Ich jedenfalls würde sie nicht nehmen. Und das hat nichts mit weltlichen Aspekten zu tun. Ein guter Priester (Pater Anthony, Illerberg) hat damals ganze Exerzitien darüber abgehalten und inständig davor gewarnt...Und nicht nur er — auch andere gute Priester!

Fortsetzung siehe Anhang zu 64

 

63.

10.03.2016

zu 59 und unter Zuschriften zu 5121 und 5133

Liebe Maria und liebe Leser,

ich würde auf jeden Fall die Finger von der Homöopathie lassen. Es ist hier nicht die Materie, die heilt, sondern es ist Geistheilung, denn in den Globuli steckt durch die Verschüttelung absolut kein Wirkstoff mehr drinnen (so als ob man einen Tropfen Wasser ins Meer schütten würde.). Es ist kein Schlechtmachen von Dr. Hahnemann, wenn man ihn lediglich zitiert. Er selbst sagte ja, dass die Kräfte durch das Verschütteln zustande kommen. Nicht alles was heilt ist gut.

Liebe Grüße, Magdalena

 

62.

07.03.2016

zu 59 und unter Zuschriften zu 5121 und 5133

Liebe Geschwister,

leider kann ich der Zuschrift 59 vom 7.3.2016 in der Rubrik Krisenvorsorge nicht beipflichten, oder besser gesagt, den Beitrag über die Bachblüten revidieren. Ich selbst habe vor Jahren 2 Kurse über die Bachblüten beigewohnt. Es ist ein reines Geschäft mittlerweile geworden. Man wird dazu gedrängt, Unterlagen zu kaufen, die besprochenen, vom Universum bestrahlten (Sonne) Bachblütenfläschchen zu kaufen, natürlich mit den Bildern dazu, die schrecklich sind. Was mich aber dann am meisten gestört und stutzig gemacht hatte, man solle sich einen Leitsatz zurechtlegen und merken und diesen immer wieder sagen. Dies ist absolut Esoterik!! Finger weg!! Man tut sich und den Anderen nichts Gutes, schon gar nicht kann man gesunden daran. Im Gegenteil, man kommt immer mehr in die esoterischen Praktiken, von denen man wirklich sehr, sehr schwer wieder herausfindet.

Ich spreche aus eigener Erfahrung!! Und wer mir nicht glaubt, der soll das kleine Original-Buch von Dr. Bach selber lesen. Dieses Büchlein ist natürlich nicht so verbreitet! Da erkennt jedermann die Denkweise von Dr. Bach!

Ulrike F.

 

61.

07.03.2016 

Jahrelang von Banken und Medien nach unten geredet: Gold ist jetzt offiziell ein Bullenmarkt

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/wirtschaft-und-finanzen/markus-gaertner/jahrelang-von-banken-und-medien-nach-unten-geredet-gold-ist-jetzt-offiziell-ein-bullenmarkt.html

 

60.

07.03.2016

zu 59 und unter Zuschriften zu 5121 und 5133

Liebe Maria G., 

ich bin Ihnen zu großem Dank verpflichtet, dass Sie auf die Briefe von Myriam-von-Nazareth in Bezug auf Homöopathie hinweisen. http://www.myriam-van-nazareth.net (Briefe 76,77,452) 

Ich drehte und wendete mich innerlich, weil ich mich nicht von der Homöopathie trennen konnte, während ich alles Esoterische in den letzten Jahren entsorgt habe. Immer, wenn meine Kinder hingefallen sind, habe ich Arnica Globuli gegeben, so dass wir zahlreiche Beulen und Blutergüsse vermeiden konnten. Auch meine Eltern haben durch die Gabe von Arnica so manche Operation wunderbar gemeistert, ohne Schwellungen, großen Blutungen etc. Und Arnica ist nur 1 Beispiel. So konnte ich mir nichts Falsches darunter vorstellen und hatte nun Sorge aufgrund der Zuschriften, ich hätte vielleicht irgendein Einfallstor geöffnet.  

Alle, die gegen Homöopathie schrieben, haben sich auf weltliche Antworten bezogen, Sie sind die einzige, die mir eine himmlische Quelle bietet. Ich hätte diese nie selbst gefunden. Vielen Dank! 

Herzliche Grüße und Gottes Segen, Christina

 

59.

07.03.2016

Es ist mir eine heilige Pflicht und Schuldigkeit, Zeugnis zu geben von den vielen kleinen und großen Wundern, die ich durch die Homöopathie gesehen und erleben durfte. Ich kann dem Schöpfer gar nicht genug danken und ihn loben ob der wunderbaren natürlichen Medizin ohne Nebenwirkungen, die sogar bis in die kranke Seele heilt. Ich freue mich, dass die Muttergottes selbst diesbezügliche Fragen von Myriam van Nazareth beantwortet hat. Aus den Antwortbriefen daraus einige Zitate:“...Das

Fortsetzung siehe Anhang zu 59

 

58.

25.02.2016

Cola bitte nicht trinken! Nehmen Sie lieber Industriereiniger!

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/daniel-barker/cola-bitte-nicht-trinken-nehmen-sie-lieber-industriereiniger-.html

 

57.

01.02.2016

ich habe ja kürzlich erst einen Link dazu gesandt. Sind wir mal gespannt, ob dies evtl. „Schweinegrippe — die 2.“ wird:

http://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin/kampf-gegen-epidemie-amerika-und-brasilien-wollen-zika-impfstoff-entwickeln-14043294.html

Dazu ist es m.E. gut, dass Kreuzzug-Gebet Nr. 84 zu beten (= wehret den Anfängen).

LG, Gaby

 

56.

23.01.2016

Liebe Glaubensgeschwister,

in der „Apotheke Gottes“, Seiner wunderbar geschaffenen Natur der Pflanzenwelt, stellt der Herr eine Vielzahl von natürlichen Heilmitteln zur Verfügung. Sowohl der Herr selbst als auch die Muttergottes raten uns in etlichen Botschaften, diese Heilmittel zu nutzen. Dies wird insbesondere in der kommenden Zeit der Verfolgung und des Chaos in Umwelt und Natur von erheblicher Bedeutung sein.

Die in der Anlage beigefügte Dokumentation (Auswahl/Zusammenstellung entsprechender Kundgaben verschiedener Botschaften der letzten Jahre) möge uns in der Vorbereitung auf das Kommende unterstützen und dazu beitragen, glaubend und vertrauend die Ratschläge des Himmels anzunehmen.

Gottes Segen und Mariens bewahrenden Schutz wünscht herzlich, euer Jochen

Wichtige-Naturheilmittel-gegeben-in-Prophezeiungen-und-Offenbarungen-an-Luz-de-Maria.pdf

 

55.

30.10.2015

Das Wunder der Monstranzbohnen

Seit 19 Jahren baue ich Die Eucharistischen Bohnen- Stangenbohnen an. Beim Säen der Bohnen lege ich jeweils 4 -5 Bohnen in den Boden. Die Bohnenstangen können gerne 2,50-3,50 hoch sein! Bitte nicht vor den bekannten Eisheiligen verlegen. Ich lege sie immer 3-4 Tage vor den Eisheiligen in den Boden. Bohnen nicht tief legen, sie wollen das Glockenläuten hören! Ich segne immer meine Samen den ich sähe. Die Bohnen kann man auch grün essen wie normale Bohnen und auch einfrieren! Oder Ausreifen lassen bis sie ganz reif geworden sind. Selbst die schönere Bohnenschale verwende ich. Ich trockne sie und mixe sie klein anschießend. Bei jeder Teezubereitung gebe ich von dem Mix eine kleine Prise in den Teefilter im Kreuzzeichen mit einem Segensgebet.

Euer Mitstreiter zur Ehre Gottes des Vaters und des Sohnes mit des Hl. Geistes mit unserer aller Himmelskönigin, Julius. M

 

54.

16.10.2015

http://www.riserva-shop.com/

Alles Leser vom Buch der Wahrheit erhalten 10% Rabatt auf ihren Einkauf. Dies ist ein entgegenkommendes Angebot von Antonio, dem dieser Online Shop gehört und der ebenfalls ein Mitglied der Restarmee ist.. Beim Gutschein einfach „Herzmariens“ hineinschreiben und schon gibt´s eine Preisreduktion von 10%. Die Versandkosten in Deutschland betragen 4.90 € egal wieviel man bestellt.

 

53.

29.09.2015

WICHTIG!!!

abgetriebene Kinder als Geschmachksverstärker/Liste

Wie schon erzählt, die Firmen Pepsi, Mondelez und Nestlé sind betroffen.

Hier sind die Untermarken dieser Konzerne. Ich habe selber nachgeforscht, um besser aufpassen zu können. 

Nestlé: Nescafé, Herta, Alette, Beneful, Buitoni, Maggi, After Eight Möven Pick, , Mirácoli, Acqua Panna, Alfamino, Alfaré, Althera, Beba, Bonzo, Bübchen, Caramac, Caro, Choclait Chips, Choco Crossies, Chococino, Cheerios, Cini Minis, Clinutren, Clusters, Compat, Contrex, Cookie Crisp, Engelfrost, Erdbeer Minis, Félix, Fitness, Frische Brise, Garden Gourmet, Gourmet, Impact, Isosource, KitKat, Cosmosstars, Libby´s, Lion, Linde´s, Matzinger, Modulen, Nesquik, Novasource, Nuts, Optifast, Peptamen, Proplan, DeliBakie, One, Resource, Rolo, Pellegrino, Sanbitter , Smarties, Schöller Eis, Shreddies, Special T., Thommy, Vittel, Wagner Original, Yes

Pepsi: 7 up, Schwip Schwap, Mirinda, alles was das Wort Pepsi drauf hat. HEK 293 heißt der Geschmacksvertärker von Senomyx für Pepsi.

Mondelez: Oreo, Milka, Philadelphia, Cafe Hag, Cafe Jacobs, Splendid Espresso, Meßmer, Suchard, Toblerone, Cote d´or, Kraft, Belvita, TUC

Verbunden in der Restkirche in Jesus, Maria und Josef, Daniela Sch.

 

52.

07.08.2015

Gute Gründe, täglich Zitronenwasser zu trinken:

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/sandeep-godiyal/gute-gruende-taeglich-zitronenwasser-zu-trinken.html

 

51.

05.08.2015

Pflanzen selbst vermehren, alte Sorten pflegen und sich dadurch von der Saatgutindustrie unabhängig machen

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/lebenskunst/redaktion/pflanzen-selbst-vermehren-alte-sorten-pflegen-und-sich-dadurch-von-der-saatgutindustrie-unabhaengig.html

 

50.

04.08.2015

Notfallvorräte werden in den gesamten USA knapp:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/j-d-heyes/notfallvorraete-werden-in-den-gesamten-usa-knapp.html

 

49.

26.07.2015

Das Vorhaben in einer Großstadt zu überleben ist schon ein Thema für sich.

Das Vorratslager ist natürlich wie immer wichtig, allerdings kann es hier schon zum Problem werden wenn alles im Keller gelagert wird. Den Keller sollte man sehr gut sichern, ev. auch mit Dingen die man nicht hier im Forum besprechen darf. Denn Keller sind sicher das erste Ziel von Einbrüchen und Plünderungen. Auch jetzt schon ein Thema in vielen Städten und Grenzgebieten zu Ländern mit Diebesbanden.

Fortsetzung siehe Anhang zu 49

 

48.

30.05.2015

lobaler Plan zur Entvölkerung – Elf Symptome für »langsames Töten«

Ethan A. Huff

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/ethan-a-huff/globaler-plan-zur-entvoelkerung-elf-symptome-fuer-langsames-toeten-.html

 

47.

21.05.2015

Geweihtes exorziertes Öl – ein Segensquell für Leib und Seele

Eine besondere Sakramentalie ist exorziertes Öl. Laut Don Amorth, dem römischen Exorzist, besitzt das Öl Eigenschaften der Entfernung von verschiedener magischer, vergifteter und unreiner Nahrung, die sich durch Verspeisen oder Trinken im Körper des Besessenen fand.

Exorziertes Öl kann also zum Würzen von Speisen verwendet werden, wenn Verdacht auf Konsum von etwas Giftigem, Schädlichem oder Verzaubertem besteht. Das Öl verursacht schnelle Ausscheidung des Objekts. 

Die Einreibung mit dem Öl unterstützt Wirkung der Gnade im Kampf mit dem bösen Geist und dessen Einwirkung auf Körper des Besessenen. 

Fortsetzung siehe Anhang zu 47

 

46.

25.04.2015

Zwölf Lektionen, um nach einem Finanzkrach zu überleben:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/wirtschaft-und-finanzen/daniel-barker/zwoelf-lektionen-um-nach-einem-finanzkrach-zu-ueberleben.html

 

45.

14.04.2015

Superfood: Werfen Sie gekeimten Knoblauch nicht weg:

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/paul-fassa/superfood-werfen-sie-gekeimten-knoblauch-nicht-weg.html

 

44.

07.04.2015

Sehr informatives Video, dass jeder gesehen haben sollte!

Freundliche Grüsse, Josef

http://www.arte.tv/guide/de/050772-000/tote-tiere-kranke-menschen?autoplay=1

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/f-william-engdahl/wissenschaftliche-fachzeitschrift-feuert-ex-monsanto-redakteur.html;jsessionid=4961F66EB506A6241B2F0A8CE834E8B0

 

43.

05.04.2015

Das Öl des Heiligen Erzengels Raphael — Heilöl

herausgenommen, da anscheinend eine esoterische Seite!!

 

42.

17.03.2015

zu 39

Das Formular im Krisenvorsorge Nr. 39 ist veraltet.

Ich habe es meiner Quelle „Impfentscheid“ Schweiz geschickt um es sich anzusehen. Da hat es sich heraus gestellt, dass es ein Formular von Ihnen selber ist (welch ein Zufall). Er hat mich auf das neue Formular aufmerksam gemacht, auf http://impfentscheid.ch/downloads/nutzliche-formulare/ und dieses zu verwenden.

Herzlichen Dank.

 

41.

12.03.2015

Ich möchte noch etwas zur Krisenvorsorge sagen: Es heißt, man soll Wasser, Trockenerzeugnisse (Mehl, Korn, Reis, Trocken- und Hülsenfrüchte, Milchpulver u. a.) und Dosen aufheben. Bei Erdbeben werden die Gläser und die Krauttöpfe, die ja aus Töpferware bestehen, zerbrechen. Es steht ausdrücklich in den verschiedenen Prophetien davon.

Mit dem Segen Gottes und dem Segen der unbefleckt empfangenen Mutter vom Sieg, Maria

 

40.

10.03.2015

 

Ich habe noch folgende Vorschläge für die Krisenzeit:

Wichtig ist das man Gläser für Marmelade und Einwecken usw. sammelt.

Wer Kraut anpflanzen kann, der sollte ein Krautfass oder ähnliches haben. Der hat dann über dem Winter immer genug Kraut und was wichtig für Zähne ist, nämlich Vitamin C.

Getrocknete Pilze.

 

39.

10.03.2015

Ich habe wegen des wahrscheinlichen Impfzwanges ein Formular angefügt das der Arzt bestimmt nicht unterschreiben wird und man muss dann auch nicht impfen lassen.

Der Arzt wird dann wahrscheinlich die Verantwortung auf die Eltern des Kindes übertragen wollen. Damit können wir gut leben.

Impfformular 001.jpg

Fortsetzung siehe Anhang zu 39

 

38.

04.03.2015

Sprossenzucht für zuhause:

http://www.iknews.de/2015/03/03/sprossenzucht-der-gemuesegarten-fuer-zuhause/

 

37.

27.01.2015

Zu Botschaft „Die Vorbereitung Nr. 813“

Meine Kinder. Die von euch, die die Möglichkeit haben: Pflanzt Heilpflanzen und Gemüse an. Macht euch vertraut mit den Heilmitteln, die ihr in der Natur findet, denn immer mehr wird euch der Zugang zu wirkungsvollen und für euch UNSCHÄDLICHEN Medikamenten verweigert.

Und zu „Das Buch der Wahrheit Nr. 431“

Darum bitte Ich jetzt alle Kinder Gottes dringend, sich zu bemühen, einen Vorrat getrockneter und haltbarer Nahrungsmittel zu lagern, um eure Familien zu ernähren. Es ist wichtig, eure eigenen Lebensmittel anzubauen, wenn es möglich ist.

Fortsetzung siehe Anhang zu 37

 

 

36.

18.12.2014

Drei besonders immunstärkende Heilpflanzen

Dr. David Jockers

Für alles Lebendige ist das Leben auf der Erde mit Stress verbunden. Für Pflanzen und Tiere ist dieser Stress ein Anreiz, sich anzupassen und stärker und widerstandsfähiger zu werden. Einige Heilpflanzen haben über die Jahrhunderte hinweg unglaubliche immunstärkende Eigenschaften entwickelt. Gute Beispiele dafür sind Knoblauch, Oregano und Ingwer.

Fortsetzung siehe Anhang zu 36

 

 

35.

05.12.2014

Folgendes Rezept habe ich einmal von einer Ärztin bekommen, selbst ausprobiert, des Öfteren weitergegeben und immer war es wirkungsvoll.

Bei Brechdurchfall oder Durchfall:

1/3 Orangensaft

1/3 Cola

1/3 Mineralwasser

miteinander mischen, die Kohlensäure heraussprudeln und in kleinen Schlucken trinken. Wer hat, kann noch eine Prise exorziertes Salz in die Mischung geben.

Es hilft nicht nur gut, sondern es schmeckt auch (für Kinder optimal, da genügend Flüssigkeitszufuhr ganz wichtig ist) und ist eine sinnvolle Ergänzung zu verschiedenen Tees.

Alles Gute euch allen und Gottes Segen, Gabi

 

34.

04.12.2014

alle scharfen Gewürze sind Schmerzblocker, heißes Wasser hat auch eine heilende Wirkung und verbessert das Wohlbefinden.

 PAIN - PARALYSIS.jpg

 

33.

03.12.2014

zu 31

Die Liste der Kräuter für verschiedene Krankheiten kommt aus Kolumbien durch den Seher Enoch. Dort wird es Kräuter geben, die hier unbekannt sind.

 

32.

03.12.2014

zu 31 und 30

Lieber Maryannick,

ich habe mich zuerst gewundert warum die Gundelrebe auch Gras des Hl. Johannes genannt werden soll. Durch deine Zuschrift habe ich erst verstanden dass mit dem Gras des Hl. Johannes das Johanniskraut gemeint sein könnte da es um seinen Gedenktag blüht. So habe ich das jedenfalls jetzt verstanden. In der Naturheilkunde wird Johanniskraut auch gegen Kopfschmerzen angewendet. Unter den volkstümlichen Namen befinden sich einige Interessante: „Jageteufel, Jesuswundenblut, Teufelsflucht, Unserer Frauen Bettstroh.“ Zur Gundelrebe würde passen, dass sie schleimlösend ist. Also evtl. gegen Brustschmerzen, wenn damit Bronchien und Lunge gemeint ist. Bei Brustschmerzen wenn man eine gewisse Traurigkeit spürt, oder Beklemmung wäre wiederum Johanniskraut passend da es gegen Depressionen wirken soll. Vielleicht weiß jemand noch etwas darüber.

Lg Gabi

 

31.

01.12.2014

zu 30

Ganz vielen herzlichen Dank für diese Liste. Ich bin nur in einem Punkt etwas verwirrt:

 — Verschiedene Krankheiten: Das Grass des hl. Johannes (Glechoma hederacea)

 — Bei Marie Julie Jahenny (in Zeugen der Wahrheit) wird aber vom hyperricum perforatum gesprochen, was Johanneskraut ist.

 — Auf einer französischen Seite steht zwar auch „Grass des hl. Johannes“ wird aber mit hyperricum perforatum angegeben.

Vielleicht kann mir hier jemand helfen?

Mit Gottes und Mariens Segen, Maryannick

 

30.

27.11.2014

WICHTIG!!!

Natürliche und überirdische Heilmittel vom Himmel an andere Instrumente gegeben durch unseren Herrn Jesus Christus und die Heilige Jungfrau Maria

Die drei dunklen Tage: Nur geweihte Kerzen werden leuchten, eine dieser Kerzen reicht für die ganze Wohnung, während den drei dunklen Tage. Sie werden in den Häusern der Gottlosen und Gotteslästerer nicht leuchten.

Tödliche Plagen: Das einzige Heilmittel um euch davor zu schützen ist ein Stückchen ganz feines Papier zu schlucken, auf dem geschrieben steht: „Oh Jesus, Sieger über den Tod, rette uns, oh seliges Kreuz.“

Fortsetzung siehe Anhang zu 30

 

29.

13.11.2014

Vorsorge für die Zeit nach der Warnung:

http://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data706-740/740.html

 

28.

12.11.2014

WICHTIG!

Grüß Gott zusammen,

der Himmlische Vater hat in seiner Güte mir diese Info, die ich neu zu Papier gebracht habe, durch eines seiner Kinder zukommen lassen. Ich möchte es mit dem Segen Gottes und der Himmlischen Mutter innerhalb der Gebets Gruppe weitergeben!

In Liebe wünsche ich allen, im Namen Pater Pio’S den Segen der Vereinten Herzen Jesu und Marien’s, den besonderen Schutz des Heiligen Joseph. Der vollständige Segen der allerheiligsten Dreifaltigkeit, in Einheit mit dem Unbefleckten Herzen Mariens, die Taufe der Wahrheit und die Salbung des Hl. Erzengels Michael behüte, erleuchte und begleite dich allezeit.

Maria, Schutzherrin des Glaubens und Zuflucht der heiligen Liebe, komme uns zu Hilfe.

Der Heilige Josef, Schrecken der bösen Geister, Nährvater Jesu Christi und der ganzen Menschheit behüte alle Anregungen dieses Segens und schenke allen väterlich seinen Segen.

Ich grüße euch mit dem Gruß der Engel, AVE MARIA

Theo aus dem Schwarzwald – Pater Pio Gebetsgruppe

Fortsetzung siehe Anhang zu 28

 

27.

07.11.2014

Ich bekomme Infos per E-Mail von der Gruppe Netzwerk Impfentscheid (Schweiz). Ich habe diese Personen auch schon mit „unseren“ Informationen (kommende Chipimplantate) informiert. Dieses Mail scheint mir auch zum Verteilen sehr gut geeignet, damit man sich nicht impfen lässt. Bereits der Text im weißen Feld ist mit wichtigen Informationen für Jedermann gespickt. Hier geht es um fundiertes Wissen von Ärzten. Alles, was sie hier sagen, deckt sich mit den Botschaften und dass wir es hier mit einer ernsten Angelegenheiten zu tun haben.

In lieber Umarmung, Gisela

EBOLA VIRUS von Impfentscheid.docx        Faltblatt-Genetische-Impfung-Nov141.pdf

 

26.

02.11.2014

zu 24

Auf der Webseite http://www.artemisia.de/ findet man, neben vielen biologisch angebauten Heilkräutern und Tees, das Heilkraut „Einjähriger Beifuß“ (Artemisia annuae). Hier habe ich auch per email bestellt.

Gottes Segen, M.

 

25.

02.11.2014

zu 24

Zu der Frage bezüglich des Beifusses kann ich nur Folgendes sagen:

Artemisia annua:

Dies bedeutet lediglich, dass dies eine einjährige Pflanze ist. Als einjährige Pflanze bezeichnet man aus gärtnerischer Sicht kurzlebige Pflanzen, die nur einen Sommer lang blühen und nach der Samenbildung absterben (lat. annus/Jahr). Wie unter „Krisenvorsorge“ zu diesem Punkt beschrieben, ist die Artemisia annua eine jährliche Pflanze, aber sie gibt hunderte von Samen ab, die einen lebenslangen Anbau gewährleisten. Man kann sie evtl. selber ziehen. Dann hat man genug zum „abernten“. Die Blätter getrocknet aufbewahrt und luftdicht verschlossen halten. Das scheint mir die beste Lösung.

 

24.

01.11.2014

zu 21

Hinweis für die Bekämpfung von Ebola

Muss das Kraut einjährig sein? Ich habe mich in zwei Drogerien erkundigt, doch niemand weiß Bescheid.

 

23.

30.10.2014

CDC-Wissenschaftler sagt, er würde seine schwangere Frau niemals gegen Grippe impfen, weil der Impfstoff Quecksilber enthält

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/ethan-a-huff/cdc-wissenschaftler-sagt-er-wuerde-seine-schwangere-frau-niemals-gegen-grippe-impfen-weil-der-impf.html

Impfen, Nein danke:

http://impfen-nein-danke.jimdo.com/

 

22.

21.10.2014

Liebe Glaubensgeschwister,

Der „Kartoffelturm“ ist eine pfiffige Erfindung, die es ermöglicht auf kleinstem Raum Kartoffeln ertragreich heranzuziehen und obendrein noch sehr preiswert ist. http://www.krisenvorsorge.com/der-kartoffelturm/

 

21.

19.10.2014

Hinweis für die Bekämpfung von Ebola geht

siehe dazu auch die Zuschrift 3529 unter "Zuschriften"

Fortsetzung siehe Anhang

 

20.

19.10.2014

zu 18

mit der Antwort auf meine Zuschrift hast du mir eine Freude bereitet. In der Tat hatte ich keine Ahnung,, was man hier unter „Infusion“ versteht. Auf „Teeaufguss“ bin ich nicht gekommen. Und somit ist also „Johanniskrauttee“ gemeint, eine gute Medizin. Mir ist noch etwas zu Nr. 2 eingefallen. Als Schutz gegen die Plagen wird empfohlen, den angegebenen Satz auf sehr feines Papier zu schreiben Ich habe etwas probiert und bin auf dieses Papier gekommen, dass man/Mann braucht, um selber Zigaretten zu drehen. Es lässt sich prächtig beschriften und gut herunterschlucken. ...Wieder ein Teil für Deine Schatzkiste!

Alles Liebe, Petra

 

19.

18.10.2014

Hilfsmittel, das die Mutter Maria an Maria Esperanza gegeben hat gegen: Erkältungen, Grippe, Halsweh, Infekte der Atemwege. Es wird eine grippeähnliche Krankheit geben, die den Tod sehr vieler verursachen wird. Diese Krankheit wird Lungen und Herz angreifen.

Rezept:

1/2 zerquetschte ,größere Knoblauchzehe

2 Scheiben zerhackte Ingwerwurzel (eher etwas mehr)

1 Esslöffel Zitronensaft

1 Teelöffel Honig

Knoblauch und Ingwer in eine Tasse geben. Zitronensaft und Honig dazu tun. Kochenheißes Wasser in die Tasse geben und die Mixtur für mindestens 5 Minuten ziehen lassen. (Die Mixtur aber selber NICHT KOCHEN lassen!) Jeden Abend trinken, etwa eine Stunde vor dem Zubettgehen. Wer schon die Symptome hat, der soll 3-mal pro Tag eine Tasse voll trinken. Wer keinen frischen Knoblauch hat, kann auch als Ersatz eine Knofi Kapsel als Ersatz nehmen. Gibt es einen Nachgeschmack oder schlechten Atem wegen des Knofis geben, dann sollte man einige Zweige Petersilie essen. 

 

18.

17.10.2014

zu 17

Liebe Petra,

herzlichen Dank für die Hinweise zu den Offenbarungen an Maria Esperanza und Marie Julie Jahenny. Ich habe mir diese so wertvolle „Liste“ als große Hilfe für das Verhalten in der zu erwartenden Zeit der Bedrängnis und der Not ausgedruckt und sie kommt gemeinsam mit den Medaillen, Kerzen, geweihtem Öl, Weihwasser ... und jetzt auch den Tees in meine „himmlische Überlebens-Schatzkiste“. Ich möchte noch eine Erklärung anfügen zu Punkt 8 bei M.J.Jahenny, da steht:

„8. Verschiedene Krankheiten — Zu benutzen in einer Infusion. Ich lese hier Wort des HL. Johannes (Übericum perforatum).... Ganz besonders für sehr schlechte Zustände und Schmerzen in Brust und intensive Kopfschmerzen.“....Der Satz wird verständlich, wenn man weiß, dass Hypericum perforatum (lat.) nichts anderes ist als unser gutes altes Johanniskraut. Weiters ist es wichtig zu wissen, dass im romanischen (franz., ital...) Sprachgebrauch „infusion“das Wort für Teeaufguss ist. Dieses Wort wird immer dann verwendet, wenn es um einen „medizinisch wirksamen Tee“ handelt.

Gottes Segen für Euch alle liebe Mitchristen, Daniela

 

17.

17.10.2014

Ihr Lieben,

für unsere direkte Zeit sind ja von Sehern, Propheten etc schwere Plagen

u.a. Krankheiten vorhergesagt worden. Ebola dürfte erst der Anfang sein. Nun lässt der Herr sein Volk nicht ohne Hilfe und natürliche und übernatürliche Heilmittel sind z.B. an Marie Julie Jahenny und Maria Esperanza geoffenbart worden. Der folgende Link bezieht sich auf Marie Julie, ist ziemlich umfangreich, sehr informativ, hilfreich. Interessant ist die Nr. 13, denn dazu gibt es  eine erstaunliche Parallele zu Maria Esperanza, die ich unten wiedergebe. http://www.kath-zdw.ch/maria/vergleichb.offenbarungen.html#Jahenny Esperanza sagte: „Die Plage würde sehr viele Babies und Kinder hinwegraffen und es gäbe kein normales Heilmittel dagegen. Man müsse die Blätter des Weißdorns (Hagedorn) nehmen und sie 8 Minuten zu einem Tee ziehen lassen (steep them) . Der Tee muss dem Kind kontinuierlich während Tag und Nacht eingeflößt werden . Jeweils 1/4 Tasse, solange, bis die Symptome abklingen. Diese sind grippeähnlich, mit hohem Fieber, purpur-schwarzer Farbe der Lippen, Zucken und Herumfahrend wie in Konvulsionen. Bitte beachtet aber unbedingt die Nr. 13 von Marie Julie. Sie ist noch genauer. Ein Mittel gegen grippale Infekte gebe ich noch demnächst weiter.

Alles Liebe, Petra

 

16.

22.06.2014

Natürliche Antibiotika, von denen Sie sich jetzt einen Vorrat anlegen sollten J. D. Heyes

Informierte Leser wissen, dass Antibiotika immer öfter unwirksam sind, weil sie in der modernen Gesundheitsindustrie viel zu viel verschrieben werden und außerdem auch in der modernen Tierhaltung stärker zum Einsatz kommen,

»Mikroben können im Labor resistent gegen Penicillin gemacht werden, wenn sie Konzentrationen ausgesetzt werden, die nicht ausreichen, um sie zu töten«, warnte Alexander Fleming, der Entdecker des Penicillins, des ersten Antibiotikums, schon 1945, als er den Nobelpreis für Medizin erhielt. »Es besteht die Gefahr, dass ein Unwissender sich eine zu niedrige Dosis verabreicht und die Mikroben resistent macht, weil er sie nicht-tödlichen Mengen aussetzt.« Bakterien sind seit Urzeiten Teil des »Lebens« auf der Erde, doch die ständige Präsenz von Antibiotika – die sogar »gute Bakterien« töten – hat dazu geführt, dass jetzt Superkeime auftauchen, die gegen immer mehr Antibiotika resistent sind. Vor diesem Hintergrund und bevor Sie sich in einer Lage wiederfinden, wo Sie dringend auf ein Mittel gegen diese Superkeime angewiesen sind, folgen hier zehn Heilpflanzen und Nahrungsmittel, die auf natürliche Weise wirken:

Fortsetzung siehe Anhang zu 16

 

15.

13.06.2014

Hallo Zusammen,

ich wurde darum gebeten, meine gekaufte Sache euch hier weiter zu geben, als Tipp; was ich hiermit gerne tue. Ich habe bei Aldi (in der Schweiz) eine Campingtoilette gekauft, falls die WC's nicht mehr funktionieren sollten. Mit Sanitärmittel sind sie absolut funktionstüchtig. Eine Seite wäre z. B (damit ihr sehen könnt, was ich meine)

http://www.schlanser.ch/catalog/product_info.php?info=p6878. Das Entleeren wäre bei einer Motorhome — Befüll — und Entleerungsstation am besten, ich suche noch nach einer Liste, wo welche zu finden sind, vielleicht weiß jemand von euch, ob es ein solches Verzeichnis gibt (Europa)?

Mit lieben Grüssen, Gisela

 

14.

08.05.2014

Ich habe eine Seite gefunden www.Schreibmayr.de, da kann man Hostien bestellen. 1000 Stück kosten 8 Euro.

 

13.

07.02.2014

5. Februar — St. Agatha (Tag der Brotweihe)

nach einer mündlichen Botschaft von Mama Rosa aus San Damiano / Italien:

Diese geweihte St. Agatha Brezel ist ein Sakramentale — stillt Hunger — ist ein Schutz für Haus und Hof, Grund und Boden. Wenn Hungersnot kommt, genügt ein Teelöffel geriebenes Brezelmehl um den Hunger eines Tages zu stillen. Auch wird es nicht aufgebraucht — wie bei der wunderbaren Brotvermehrung. So kann man vielen Menschen in Notzeiten damit helfen.

Besonderes Weihegebet zum Agatha-Brotweihetag (5. Febr.):

Herr Jesus Christus, Sohn des lebendigen Gottes, Du bist das lebendige Brot, dass vom Himmel herab gekommen ist. Segne und heilige diese Brote und alles was zur Ehre der hl. Jungfrau und Märtyrerin Agatha hergebracht wurde. Gewähre uns auf die Fürsprache derselben Jungfrau und Märtyrerin, dass überall wo man diese Dinge (Agathabrot, Agathabrezel, Agathakerzen) gegen verzehrendes Feuer aufstellt, dass Feuer erlösche und gänzlich erstickt.

Der Du lebst und regierst mit dem Vater von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

Es eignen sich helle Brötchen, die man trocknen und dann mahlen und die Semmelbrösel in Schraubgläsern aufbewahren kann. Oder auch abgepackte kleine Brezeln.

Liebe Grüße, Gabi 2

 

 

12.

22.01.2014

Rezept der Mutter Gottes für Honigbrötchen, die Jesus gerne aß

 

11.

20.11.2013

898. Viele von euch, die behaupten, sie würden Mir dienen, taugen nicht dazu, aufzustehen und sich selbst als Diener Gottes zu deklarieren.

Samstag, 31. August 2013, 09:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, Ich habe euch allen vor einiger Zeit gesagt, dass ihr Saatgut ausbringen sollt, um euch und eure Familien zu ernähren, während der Verfolgung. Ich sage dies aus einem bestimmten Grunde. Ihr müsst — wenn auch nur ein paar — Samenkörner pflanzen — reines Saatgut, dass nicht durch menschliche Eingriffe manipuliert worden ist. Ich werde dann die Frucht, die es hervorbringt, vervielfachen, und alle werden genug zu essen haben, wenn die Welt großen Hunger durchmachen wird.Diese Tage sind nicht weit entfernt und sie werden aus einer Reihe von Gründen kommen:

Die Feldfrüchte werden durch das Eingreifen gieriger Landwirte kontaminiert werden. Das, was davon geerntet wird, wird für euch zum Essen nicht geeignet sein. Dann werden aufgrund von Krieg nur wenige Menschen in der Lage sein, die Äcker zu bestellen. Dann wird das Feuer kommen, dass über die vier Ecken der Erde gegossen werden wird, und alles wird unfruchtbar werden. Diese schrecklichen Prüfungen werden durch die Ausbreitung des Bösen verursacht werden, aber viele Menschen werden überleben, wenn sie auf Mich vertrauen. Ihr müsst euch jetzt vorbereiten, wie wenn ein Krieg kommt und wie ihr es machen würdet, wenn Nahrungsmittel rationiert sind. Habt viel Wasser, denn alles, was ihr lagert, wird von Mir vervielfacht werden.

www.saemereien.ch

Ich habe nach guten Bio Samen gesucht und bin endlich fündig geworden und möchte dies mit euch teilen.

Mit lieben Grüssen, Gisela

 

10.

07.11.2013

Ich habe vor kurzem entdeckt, dass Sichersatt sogar NEU Butterpulver hat!

Was für eine tolle Sache, genau auf das habe ich gewartet und habe mir, wegen der Butter, schon lange den Kopf zerbrochen. Hier haben wir die Lösung! Denn Brot ohne Butter ist nur halb so gut. Gebrauch: (100 Gr. Pulver und 40 Gr. Wasser mischen) www.sichersatt.ch

Liebe Grüsse, Gisela

 

9.

17.10.2013

 

http://survival.4u.org/vorraete/

 

8.

6.10.2013

Geschätzte Beterinnen und Beter,

darf euch mitteilen, dass in meiner Hausapotheke ein Fläschchen Propolis-Tinktur nicht fehlen darf. Dabei handelt es sich um Bienenkittharz, mit dem die fleißigen Tierchen ihre Eingänge vor Bakterien, Pilzen und allem möglichen Unerbetenem schützen, indem sie dieses gesammelte Baumharz anreichern und damit die Öffnungen des Stockes verstopfen. Propolis ist ein natürliches starkes Breitband-Antibiotikum. Damit habe ich beste Erfahrungen bei allen möglichen Entzündungen gemacht. Ich neige zu Zahnfleischentzündungen. Wenn ich eine entzündete Stelle mit einigen Tropfen Propolis-Tinktur einreibe, ist die Entzündung anderntags weg und die Stelle verheilt. Ebenso behandelt sich auch meine Schwester, die an Multipler Sklerose leidet, einer entzündlichen Autoimmunkrankheit, mit Propolistinktur, wenn bei ihr ein Schub naht. Üblicherweise muss sie dann Cortisonspritzen erhalten. Wenn sie Propolistropfen in ein Glas Wasser gibt und dies mehrmals täglich trinkt, so klingt der Schub wieder ab, ohne dass sie Spritzen benötigt. Allerdings sind nicht alle Propolis-Tinkturen gleich stark. Ich hatte von einem Bekannten eine Tinktur bekommen, wo „extra stark“ draufsteht. Davon hatte ich aber mehrere Tage lang mein Zahnfleisch einreiben müssen, bis Entzündungen abklangen, und auch meine Schwester fand, dass die Wirkung nicht dieselbe sei wie beim üblichen Propolis, welches ich von einem Imker beziehe. Ich denke, dass da auch verdünnt wird, um mehr Geld zu machen, auf Kosten der Endverbraucher. Also achten auf eine seriöse Bezugsquelle!

Im Gebet verbunden Josaphat

 

7.

5.10.2013

sehr hörenswert:

http://www.youtube.com/watch?v=EwGaM2jaLRg

Gruß, Monika

 

6.

5.10.2013

Hallo, vor kurzem wurde gefragt, (ich weiß die Zuschrift nicht mehr) wie man sich vorbereiten kann und welche Medikamente man vorrätig haben sollte.

Ich bin da auf Schwedenbitter gestoßen. Hilft neben dem Gebet wahre Wunder.

 Fortsetzung siehe Anhang zu 6

 

5.

5.10.2013

Zuschrift 1694

.....Bezüglich Naturheilpflanzen, Heilkräutern gibt es das sehr bekannte Buch von Maria Treben: „Gesundheit aus der Apotheke Gottes“. Mediziner sehen z.B. hinsichtlich ihrer Krebsratschläge Manches kritisch. Wichtig ist der Hinweis von Monika, dass sich schnell Esoterik einschleichen kann. So findet man z.B. bei www.kraeuter-verzeichnis.de den Hinweis auf „Schüssler-Salze“. Nochmaliger Tipp: Anneliese Scherer hat zu Homöopathie und Esoterik gute Vorträge zum Anhören: www.ton-evangelisation.com/anneliese_scherer_vortrage_ubersicht.html

 

4.

5.10.2013

Zuschrift 1679

Ihr Lieben — Schwester und Brüder im Glauben,

die Vorsorge im Bereich der Medikamente und Heilmittel ist mir schon lange ein wichtiges Anliegen. Sicher ist zuerst einmal wichtig, was jeder einzelne (öfter) braucht.

Fortsetzung siehe Anhang zu 4

 

3.

5.10.2013

Zuschrift 1677

Liebe Glaubensgeschwister, liebe Monika, liebe Elisabeth

Ich habe gute Erfahrungen mit der Hildegard Medizin. Es gibt einige sehr nützliche Mittel die ich in der Hausapotheke immer parat habe:

Fortsetzung siehe Anhang zu 3

 

2.

5.10.2013

Zuschrift 1676

Liebe Leser im Forum, 

fast zeitgleich habe ich in der Juli/August-Ausgabe 2013 von " Maria heute" einen Artikel gelesen, der zu meiner Zuschrift bzgl. medizinischer Vorsorge, zumindest teilweise, eine Antwort parat hat.

Fortsetzung siehe Anhang zu 2

 

1.

5.10.2013

Zuschrift 1674

Liebe Elisabeth,

zu dem Buch von Hertzka möchte ich sagen, dass dieser die angebliche Steinheilkunde von Hildegard von Bingen sehr hervorhebt. Dazu muss man aber wissen, dass Hildegard von Bingen gar nicht so sehr viel über Heilsteine geschrieben hat. Hier werden z.B. Handlungen verlangt wie: „lecken Sie den Stein 3 mal ab“, die eindeutig vom Satan kommen. Also Vorsicht! Hildegard von Bingen hat viele gute Rezepte über Heilkräuter hinterlassen, jedoch mit der Steinheilkunde, die in Hertzka´s Buch ausführlich beschrieben ist, hatten ihre Überlieferungen nichts zu tun.

Fortsetzung siehe Anhang zu 1

 

 

 

homepage tracker