Zuschriften

Informationen zu diesem Forum

19.06.2017

Klicken Sie hier!

 

Neue Zuschriften bitte schicken an:

forum@herzmariens.de

 

Kontakt: Patricia

 

Alle bisherigen Zuschriften

 

Klicken Sie hier!

Sammelsurium von beständig

akt. wichtigen Zuschriften!!!

28.05.2017

Flyer Broschüren, Prospekte

 

12.11.2016

Wunder im Zusammenhang mit dem BdW

 

28.06.2017

Ideen zur Verbreitung der Botschaften

 

06.02.2017

Visionen
und Traum-
gesichte

10.05.2017

Sonstiges

 

 

 

23.12.2016

Herzmariens-Treffen

19.07.2017

Gedanke der Woche

21.07.2017

zur Stärkung der Restarmee

16.05.2017

Gebetsanliegen

20.07.2017

Gebetstreffen

im Zusammen-

hang mit d.BdW

12.05.2017

Aufgaben für die Restarmee

04.07.2017

Seelenführung

11.07.2017

 

Priesterhilfe

03.10.2016

Messen und Stipendien

30.06.2017

Kirchenmusik

24.06.2017

Stufen zur Vollkommenheit

11.09.2016

Enoch 21.08.2016

versch. Links

06.04.2017

Zusammenführg

23.01.2017

Lungenschmid

09.04.2017

Bitte nach unten blättern. Es folgen wichtige Informationen, und weiter unten die aktuellen Zuschriften !!!

 

Direkt...zu den Zuschriften: HIER

*******************************************************************************************************************************

AUFRUF!!!

Liebe Geschwister,

ich bräuchte eure Hilfe beim Aufbau in Linz und zwar bereits schon am Freitag, den 21.07.2017. Wer Zeit und Liebe hat mir beizustehen, möge sich doch bitte unter der email Adresse: forum@herzmariens.de melden, um genauere Infos zu erhalten.

Vergelt´s Gott!!!

 

59. HERZMARIENS TREFFEN am 22. Juli 2017 in A-4020 Linz

Programm Herzmariens

Wegbeschreibung

Kirchen und Messen

Einladung und letzte wichtige Infos für das 59. Treffen

Fortsetzung siehe Anhang

*******************************************************************************************************************************

GOTT VATER GEMÄLDE

Das größte Projekt im Apostolat und der Restarmee

19.03.2017

ICH BITTE um dringende Unterstützung ALLER!!!

Am Gedenktag des Hl. Josef soll diese Zuschrift eingefügt werden

Die Vision Gott Vaters, die Darstellung Seiner und die Notwendigkeit der Unterstützung der ganzen Restarmee.

Fortsetzung siehe Anhang

Zu der immer sich wieder stellenden Frage: Dürfen wir uns ein Bild von Gott machen?

Beide Zitate sind dem Katechismus der Katholischen Kirche entnommen, sie stehen unter Nr. 2132 wie folgt:

„Die christliche Bilderverehrung widerspricht nicht dem ersten Gebot, das Götzenbilder verbietet. Denn „die Ehre, die wir einem Bild erweisen, geht über auf das Urbild“ (Basilius, Spir. 18,45), und „wer das Bild verehrt, verehrt in ihm die Person des darin Abgebildeten“ (2. K. v. Nizäa: DS 601) [Vgl. K. v. Trient: DS 1821-1825; 2. Vatikanisches Konzil: SC 126; LG 67]. Die Ehre, die wir den heiligen Bildern erweisen, ist eine „ehrfürchtige Verehrung“, keine Anbetung; diese steht allein Gott zu.“ „Die Gottesverehrung wird nicht den Bildern als Ding zuteil, sondern nur insofern sie Bilder sind, die zum menschgewordenen Gott führen. Die Bewegung, die sich auf das Bild als Bild richtet, bleibt nicht in diesem stehen, sondern strebt zu dem, dessen Bild es ist“ (Thomas v. A., s. th. 2-2, 81,3, ad 3).

Fortsetzung siehe Anhang

Das Bilderverbot im Alten Testament

Fortsetzung siehe Anhang

********************************************************

GOTT VATER GEMÄLDE

15.07.2017

aktueller Stand und zusammenfassende Neuigkeiten über das Gott Vater Gemälde

Liebe Geschwister,

schweren Herzens möchte ich euch mitteilen, dass das Gottvaterbild nicht am Gottvatertag, dem 7. August 2017 fertiggestellt werden kann. Es verzögert sich.

Alle Angriffe zu erzählen, würden den Rahmen meines Briefes an euch sprengen, daher möchte ich nur kurz mitteilen, dass es ein Wunder des Himmels ist, dass der Maler seine Arbeit wieder aufgenommen hat, nachdem es zu einer Situation kam, indem er die Arbeit nicht mehr weiterführen wollte. Es war eine Situation, in der das Bild schon zu dreiviertel fertig erschien, aber zwei wesentlichen Punkte konnten nicht erfüllt oder korrigiert werden, so beendete der Maler das Projekt und ließ es mich schriftlich wissen. Ich schrieb ihm in Liebe eine email zurück. Das war das einzige, was ich noch tun konnte…

Fortsetzung siehe Anhang

 ******************************************************************************************************************************* 

Evangelium Tag für Tag

21.07.2017

Aus dem Heiligen Evangelium nach Matthäus — Mt 12,1-8

In jener Zeit ging Jesus an einem Sabbat durch die Kornfelder. Seine Jünger hatten Hunger; sie rissen deshalb Ähren ab und aßen davon.

Die Pharisäer sahen es und sagten zu ihm: Sieh her, deine Jünger tun etwas, das am Sabbat verboten ist.

Da sagte er zu ihnen: Habt ihr nicht gelesen, was David getan hat, als er und seine Begleiter hungrig waren -

wie er in das Haus Gottes ging und wie sie die heiligen Brote aßen, die weder er noch seine Begleiter, sondern nur die Priester essen durften?

Fortsetzung siehe Anhang 

 ******************************************************************************************************************************* 

Kirchenlehrer

21.07.2017

Hl. Augustinus (354 — 430), Bischof von Hippo (Nordafrika) und Kirchenlehrer zum Evangelium vom 21.07.2017

„Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer“

Indem du deinen Feind liebst, wünscht du, er sei dir ein Bruder. Nicht was er ist, liebst du an ihm, sondern was du willst, dass er sein soll. Stellen wir uns einen Klotz aus Eichenholz vor. Ein kundiger Bildhauer sieht dieses im Wald gefällte Stück Holz und es gefällt ihm. Ich weiß nicht, was er daraus herstellen will, aber ihm gefällt dieses Stück Holz nicht, damit es so bleibe wie es ist. Seine Kunstfertigkeit lässt ihn erkennen, was aus diesem Holz werden kann; seine Liebe gilt nicht dem rohen Holz, er liebt das, was er daraus herstellen wird, nicht das rohe Holz.

Fortsetzung siehe Anhang

Gesamtliste

 ******************************************************************************************************************************* 

Stärkung für die Restarmee im Gebet

Aus dem „Tagebuch“ von Schwester Faustina

20.07.2017

Seelen, die sich auf meine Barmherzigkeit berufen, bereiten Mir Freude. Solchen Seelen erteile ich mehr Gnaden, als sie sich wünschen. Ich kann nicht strafen, auch wenn es den größten Sünder beträfe; wenn er sich auf mein Erbarmen beruft, rechtfertige ich ihn in meiner unergründlichen und unerforschten Barmherzigkeit (TB 1146). 

  Gesamtliste

 ******************************************************************************************************************************* 

Monatsstärkung für die Restarmee für Juli 2017

01.07.2017

2. Brief an Timotheus, 4, 1-5

Ich beschwöre dich bei Gott und bei Christus Jesus, dem kommenden Richter der Lebenden und der Toten, bei seinem Erscheinen und bei seinem Reich:

Verkünde das Wort, tritt dafür ein, ob man es hören will oder nicht; weise zurecht, tadle, ermahne, in unermüdlicher und geduldiger Belehrung.

Denn es wird eine Zeit kommen, in der man die gesunde Lehre nicht erträgt, sondern sich nach eigenen Wünschen immer neue Lehrer sucht, die den Ohren schmeicheln;

und man wird der Wahrheit nicht mehr Gehör schenken, sondern sich Fabeleien zuwenden.

Du aber sei in allem nüchtern, ertrage das Leiden, verkünde das Evangelium, erfülle treu deinen Dienst! 

Gesamtliste

 ******************************************************************************************************************************* 

VORBEREITUNG AUF DIE WARNUNG

26.08.2016

Fortsetzung siehe Anlage

 ******************************************************************************************************************************* 

Gebetskette 24/7

aktualisiert am 03.07.2017

(„es wird gebetet in einer Gebetskette, 24 Stunden am Tag an 7 Tagen in der Woche

JESUS ermahnt uns immer wieder: „Bildet Gebetsketten!“

Fortsetzung siehe Anhang 5521

 ******************************************************************************************************************************* 

Aufruf zum Gebet für Papst Benedikt XVI

09.03.2016

K 23. Gebet von der Jungfrau Maria für Papst Benedikt

K 38. Um die Rettung der katholischen Kirche

 Fortsetzung siehe Anhang

 

EBENSO WICHTIG!!!

Gebetsanliegen

Ich bitte, dass jede Gebetsgruppe mindestens 1x die Woche für die Kirche und Papst Benedikt XVI betet

siehe Anlage

 ******************************************************************************************************************************* 

 HÖCHSTE ALARMSTUFE

aktualisiert am 21.03.2017

Die anstehenden Änderungen der Heiligen Messe bis hin zur Ungültigkeit

Fortsetzung siehe Anhang

 ******************************************************************************************************************************* 

Information

06.04.2017

Das „Buch der Wahrheit“ ist die letzte Mission Gottes. Es gibt neben Maria von der Göttlichen Barmherzigkeit keine anderen endzeitlichen Propheten. Wenn z. B. jemand in „Botschaften“ von sich behauptet, er sei das „Haupt“ aller Propheten, ihm stehe das Gehalt eines Bischofs zu oder er sei der Mann, von dem es in der Botschaft 1126 heißt, dass er sich innerhalb der Kirche erheben werde, um die Wahrheit zu verkünden, dann kann das Apostolat „Das Buch der Wahrheit“ dies nicht bestätigen.

Fortsetzung siehe Anhang

 ******************************************************************************************************************************* 

 

 Direkt...zu den Zuschriften: HIER

homepage tracker